Mitgliederversammlung 2012

DSC_8149

Am Freitag den 03.02.2012 um 19.30 Uhr eröffnete 1. Vorstand Bruno Schneider und 1. Kommandant Stefan Leim die diesjährige Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gerbrunn und begrüßten alle Aktiven, Passiven und Fördernde Mitglieder, Kreisbrandinspektor Bruno Kiesel aus Bergtheim, Vertreter des Gemeinderates und 1. Bürgermeister Stefan Wolfshörndl der Gemeinde Gerbrunn.

Nach Vorlesen der Jahresberichte der Vorstandschaft, Kommandanten,  Jugendwarte und des Kassiers, sprach 2. Kommdandant Roland Philipp die problemhafte Alarmierung der Feuerwehren im Landkreis Würzburg an. Festzustellen ist, das die neue Computergesteuerte Alarmierung der Leitstelle Würzburg immer noch große Anlaufschwierigkeiten hat und es immer noch keine Verbesserungen gibt. Dies ist für die Feuerwehr Gerbrunn kein haltbarer Zustand. Kreisbrandinspektor Bruno Kiesel bestätigte diese Problematik in seinem Jahresbericht, weiterhin ist Kiesel sehr Glücklich und vorallem der Gemeinde Gerbrunn sehr Dankbar, dass das TLF 16/25 weiterhin der Gerbrunner Wehr zu Verfügung steht.

Denn gerade bei Einsätzen in der Roßsteige und der zurzeit schlechten Löschwasserversorgung in diesem Gebiet ist das alte Tanklöschfahrzeug sehr wichtig. Desweiteren hat die Gerbrunner Wehr Anfang des Jahres einen Schlauchanhänger mit 1000 Meter B-Schläuche erhalten. Der ab sofort der Feuerwehr zu Verfügung steht. Im Namen der Feuerwehr Gerbrunn bedankte sich 1. Kommandant Stefan Leim auch bei Bruno Kiesel für den Rauchvorhang der Bayrischen Versicherungskammer, der sich schon bestens bewährt hat.

Als Neuzugang bei der Feuerwehr Gerbrunn sind Martin Lesch, Sebastian Sämmer, Christian Mages und Fabian Müller durch 1. Kommandant Stefan Leim als aktive Mitglieder aufgenommen worden.

 

Einsatzstatistik 2011

Im Jahr 2010 hatte die Freiwillige Feuerwehr Gerbrunn 10 Brandeinsätze, 22 Einsätze zur Technischen Hilfeleistung, 5 Sicherheitswachen, und 3 Fehlalarme abzuarbeiten. So musste die Feuerwehr Gerbrunn insgesamt zu 40 Einsätzen ausrücken.

 

Jahreszahlen 2011

40 Einsätze

51 Übungen

mit 1642 geleisteten Stunden

und 1246 eingesetzten Feuerwehrleuten

Schlusswort:

1. Kommandant Stefan Leim bedankt sich in Namen der Feuerwehr Gerbrunn bei allen Feuerwehrkameraden für die geleistete Arbeit. Bei der Gemeinde Gerbrunn für die tolle Zusammenarbeit. Ein besonderer Dank geht an alle Führungsdienstgrade, Gerätewarte und vor allem an unseren beiden Jugendwarte für die erfolgreiche Jugendarbeit.

Auf dem Gruppenbild von links nach rechts:

1. Bürgermeister Stefan Wolfshörndl, 2. Vorstand Frank Riegel, 1. Vorstand Bruno Schneider, Christian Mages,  Martin Lesch, Sebastian Sämmer, 1. Kommandant Stefan Leim, Kreisbrandinspektor Bruno Kiesel und 2. Kommandant Roland Philipp

Text: Dominik Olbrich (Team Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr Gerbrunn)

Foto: Manuel Crisafulli (Feuerwehr Gerbrunn)


weitere Meldungen: