Einsatz – Wasserrohrbruch

Fahrzeugweihe HLF 20-16 am 17.05.09 (6)

Einsatzreiche Woche für die Feuerwehr Gerbrunn. Nach einem Segelfliegerabsturz was am Ende ein Modellflieger war und nach einer Brandnachschau ist die Feuerwehr Gerbrunn am Sonntag den 25.08.2013 um 08.30 Uhr zu einem Wasserrohrbruch in die Ebene nach Gerbrunn alarmiert worden.

Umgehend rückten die Einsatzkräfte mit dem HLF 20/24, MZF und dem GW-N zur Einsatzstelle aus. An der Einsatzstelle ging der Einsatzleiter auf Erkundung ins Gebäude. Betroffen waren insgesamt 3 Wohnungen im Hochhaus. Nach Entscheidung des Einsatzleiters der Feuerwehr Gerbrunn war hier ein Einsatz der Feuerwehr nicht mehr notwendig

Die Einsatzkräfte rückten von der Einsatzstelle ab und ins Feuerwehrgerätehaus ein.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Gerbrunn

 

Foto und Text: Dominik Olbrich – Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr Gerbrunn


weitere Meldungen: