Einsatz – Verkehrsunfall

Unfallagip (2)

Am Samstag den, 17.05.2014 um 13.13 Uhr ist die Freiwillige Feuerwehr Gerbrunn zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall an die Agip Tankstelle nach Gerbrunn alarmiert worden.

Aus bisher ungeklärter Ursache rollte ein führerloses Fahrzeug in einen Spargel Verkaufstand auf dem Gelände der Tankstelle. Durch die Wucht des Aufpralls ist der Verkaufsstand ca. 1,5 m nach hinten verschoben worden. Die Verkäuferin verletzte sich dabei und musste zur weiteren Behandlung in ein Würzburger Krankenhaus, Die Feuerwehr Gerbrunn übernahm die Verkehrsabsicherung und sperrte bis Eintreffen der Polizei die Einsatzstelle ab.

Nach ca. 30 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr erledigt und rückte ins Feuerwehrgerätehaus ein.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Gerbrunn (HLF 20/24, TLF 16/25)
  • Kreisbrandmeister Roland Schmitt
  • Rettungsdienst
  • Polizei

Unfallagip Unfallagip (3)

 

Fotos und Text: Dominik Olbrich – Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr Gerbrunn


weitere Meldungen: