Die Ortschaft

Gemeinde: Gerbrunn

Landkreis: Würzburg

Bezirk: Unterfranken

Bundesland: Bayern

Größe: 458 ha

Höhenlage: 240,65 m über NN

Einwohner: 6929 (Stand: 31.10.2016)

Gerbrunn präsentiert sich heute als eine große und attraktive Wohngemeinde am Stadtrand von Würzburg. 1107 erstmalig urkundlich erwähnt, entwickelte sich Gerbrunn von einem kleinen Häcker-Straßendorf mit gut 500 Einwohnern zur viertgrößten Gemeinde im Landkreis mit über 6800 Einwohnern.

2007 konnte die Gemeinde ihr 900jähriges Gründungsjubiläum mit Stolz feiern. Ein attraktives Vereinsleben sowie eine gute Infrastruktur im sozialen Bereich mit altersgemischten Kindergärten, Mittagsbetreuung, Kinderkrippe, Verbandsschule mit Ganztagsbetreuung, Jugendsozialarbeit, Hallenbad, Sauna, Tennisplätzen und vielem mehr zeigen Ihnen auf den ersten Blick, dass sich das Wohnen und Leben in Gerbrunn lohnt.

Die Nähe zur Universität am Hubland und die guten Busverbindungen, ca. alle 10 Minuten je nach Fahrplan, nach Würzburg, sprechen gleichfalls für unsere schöne Gemeinde. Darüber hinaus verfügt Gerbrunn über eine eigene Weinlage, dem Gerbrunner Hummelberg. Die Winzer freuen sich auf Ihren Besuch!

Zahlreiche Vereine haben sich in der Gemeinde Gerbrunn gebildet und bereichern mit ihren Angeboten von Sport, Kultur und Freizeitgestaltung die örtliche Gemeinschaft. Die Gemeinde unterstützt diese Einrichtungen, da diese die Lebensqualität der Gerbrunner Bürger bereichern. In den kommenden Jahren wird die Gemeinde trotz knapper Kassen die vorhandene Infrastruktur erhalten und ausbauen. Die Verbesserung der Wohnqualität, die Einbindung von Bürgerwissen und die Stärkung des Gemeinschaftsgefühls stehen hierbei im Vordergrund.

schmuckbild_wirtschaft_01 schmuckbild_rathaus schmuckbild_leben