Erfolgreiche Leistungsprüfung „Löschen“

IMG_5096

Am Samstag den 09.05.2015 legten 9 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gerbrunn erfolgreich die Leistungsprüfung “Die Gruppe im Löscheinsatz” ab.

Vor den Augen der Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Michael Reitzenstein aus Rimpar und Kreisbrandmeister Ullrich Burkard  aus Kürnach mussten die Prüflinge je nach zu ablegender Stufe in Theorie und Praxis verschiedene Zusatzaufgaben wie Gerätekunde, Erste-Hilfe, Knöten und Stiche meistern. Der Hauptteil der Leistungsprüfung bestand aus einer nachgestellten Einsatzübung mit anschließendem Saugleitungs kuppeln.

“Zimmerbrand im Erdgeschoss, keine Menschen und Tiere in Gefahr. Wasserentnahmestelle der Oberflurhydrant, Lage des Verteilers ca. 10 m vor dem Fahrzeug. Schlauchtrupp zum Absichern der Einsatzstelle mit Warndreiecken und Warnleuchten, je 30 m vor dem Löschfahrzeug und dem Oberflurhydranten. Maschinist übernimmt Atemschutzüberwachung. Zum Einsatz fertig.

So lautete der Befehl von Gruppenführer Dominik Olbrich. Der Angriffstruppführer wiederholte den Befehl “Zum Einsatz fertig” und los ging es. 300 Sekunden hatte die Gruppe Zeit einen kompletten Löschaufbau mit Atemschutz aufzubauen. Wasserversorgung aufbauen, Verkehrsabsicherung der Einsatzstelle, Angriffstrupp unter Atemschutz, Wassertrupp als Sicherungstrupp ausrüsten uvm., gehörten zu dem kompletten Löschaufbau.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gerbrunn legten die Leistungsprüfung mit einem sehr gutem Ergebnis ab und bekamen am Ende nicht nur Lob vom Kreisbrandinspektor sondern auch ihr verdientes Abzeichen. Die Leistungsprüfung dient aber nicht dem Ereichen eines Leistungsabzeichen, sondern ist auch wichtiger Teil im Bereich Ausbildung und Übungen. Denn nur durch regelmäßiges Üben, ist jeder Feuerwehrmann fit für den nächsten Einsatz, um immer Hilfe in Notfällen leisten zu können.

Schlusswort:

1. Kommandant Stefan Leim und Gruppenführer Dominik Olbrich bedanken sich bei allen Teilnehmern für ihre großartige Leistung und ihr Engagement bei der Gerbrunner Feuerwehr. In den letzten Wochen wurde viel geübt wo durch eine tolle Kameradschaft entstanden ist.  Ein großer Dank geht an 1. Bürgermeister Stefan Wolfshörndl und die Gemeinde Gerbrunn für Speis und Trank. Danke auch an Pascal Höfig von Würzburg erleben / Blaulicht Würzburg für die tollen Fotos und Berichterstattung.

Teilnehmer der Leistungsprüfung waren:

  • Gruppenführer – Dominik Olbrich (Stufe 3)
  • Maschinist – Ralf Pfaff (Stufe 4)
  • Angriffstruppführer – Aljoscha Trebing (Stufe 3)
  • Angriffstruppmann – Philipp Zeller (Stufe 4)
  • Wassertruppführer – Andreas Michel (Stufe 1)
  • Wassertruppmann – Stefan Kraft (Stufe 3)
  • Schlauchtruppführer – Horst Spahn (Stufe 6)
  • Schlauchtruppmann – Manuel Hengge (Stufe 1)
  • Melder – Sebastian Sämmer (Stufe 2)

IMG_5096

IMG_5095

Fotos: Pascal Höfig – Blaulicht Würzburg / Würzburg erleben

Text: Dominik Olbrich – Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr Gerbrunn


weitere Meldungen: