Erfolgreiche Jugendleistungsprüfung

IMG_6829

Am Freitag den 26.06.2015 legten 6 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Gerbrunn erfolgreich die Bayrische Jugendleistungsprüfung ab. Vor den Augen der Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Michael Reitzenstein aus Rimpar und Ullrich Burkard aus Kürnach, mussten die jungen Prüflinge in Theorie und Praxis ihr Können beweisen. Von Knöten, Stiche, Schlauch ausrollen bis hin zum Saugleitung kuppeln stand so einiges auf dem Prüfungsplan.

In den letzten Wochen und Tagen wurden die Jugendliche von den Jugendwarten Dominik Olbrich und Sebastian Sämmer bestens vorbereitet und ausgebildet. So war es  während der Prüfung schön zu sehen, mit was für einem Ehrgeiz und Engagement die Feuerwehranwärter bei der Sache waren.

Am Ende der Leistungprüfung erhielten die Jugendliche Ihr verdientes Abzeichen. Kreisbrandinspektor Michael Reitzenstein bedankte sich bei den Teilnehmern für die Super Leistung und wünschte sich auch in Zukunft bei der Feuerwehr weiter tätig zu sein.

3. Bürgermeister Stefan Herbst war sehr erfreut so eine tolle Jugendfeuerwehr in seiner Gemeinde zu haben und entschuldigte 1. Bürgermeister Stefan Wolfshörndl. Wie wichtig eine Feuerwehr sei, zeigte er am Beispiel der letzten heftigen Brände Anfang Juni in Gerbrunn.

1. Kommandant Stefan Leim, die Jugendwarte Dominik Olbrich und Sebastian Sämmer bedankten sich ganz besonders bei der Jugendgruppe für Ihre souvärene Leistung und Ihrem tollen Engagement bei der Feuerwehr. Wir sind wirklich stolz darauf so eine Super junge motivierte Jugendfeuerwehr in der Gemeinde Gerbrunn zu haben.

Als kleine Überraschung erhielten Sie zusätzlich zum Abzeichen der Bayrischen Jugendleistungsprüfung auch das Abzeichen der Jugendflamme Stufe 1. Hier wurde über das gesamte Übungsjahr immer wieder einige Feuerwehrtechnische Aufgaben gemeistert.

 

IMG_6834

IMG_6829

 

Fotos und Text: Dominik Olbrich – Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr Gerbrunn


weitere Meldungen: