Einsatz – Wasserrohrbruch

Am Donnerstag den 09.02.2012 um ca. 18.34 Uhr ist die Freiwillige Feuerwehr Gerbrunn zu einem Wasserrohrbruch in die Alte Gasse nach Gerbrunn alarmiert worden.

Umgehend rückte die Feuerwehr Gerbrunn mit dem HLF 20/24, TLF 16/25 und dem GW-N zur Einsatzstelle in die Alte Gasse aus.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle standen bereits zwei Stockwerke und der Keller des Gebäudes unter Wasser. Das Wasser wurde abgestellt und es kamen zwei Wassersauger zum Einsatz, um das Wasser im Gebäude abzupumpen.

Um ca. 20.00 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr Gerbrunn beendet und die Einsatzstelle ist dem Hauseigentümer übergeben worden.

 

Text: Dominik Olbrich (Team Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr Gerbrunn)


weitere Meldungen: