Einsatz – Verkehrsunfall am Kirschberg

Verkehrsunfall am Kirschberg in Gerbrunn am 24.02.2012 (4)

Am Freitag den 24.02.2012 um ca. 15.17 Uhr ist die Freiwillige Feuerwehr Gerbrunn zu einem Verkehrsunfall am Kirschberg alarmiert worden.

Umgehend rückten die Einsatzkräfte mit dem HLF 20/24, TLF 16/25 und dem GW-N zur Einsatzstelle am Kirschberg aus.

Nach Erkundung des Einsatzleiters vor Ort ergab sich folgendes Bild:

Aus noch ungeklärter Ursache sind im Kreuzungsbereich „Am Kirschberg / WÜ 28″ zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Durch die starke Wucht des Aufpralls, sind aus einem Fahrzeug größere Mengen Betriebsstoffe ausgelaufen.

Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gerbrunn sicherte die Einsatzstelle ab und reinigte die Fahrbahn.

Der Kirschberg war während des Einsatzes komplett gesperrt. Nach Unfallaufnahme und Abtransport der Fahrzeuge ist die Einsatzstelle der Polizei übergeben worden.

Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr Gerbrunn beendet und konnte ins Feuerwehrgerätehaus einrücken.

 

 

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Gerbrunn
  • HVO DLRG Gerbrunn
  • Rettungsdienst
  • Notarzt
  • Polizei
  • Abschleppdienst

weitere Meldungen: