Einsatz – Unklare Rauchentwicklung

FFGerbrunn-3

Am 06.01.2016 um 14.40 Uhr ist die Freiwillige Feuerwehr Gerbrunn zu Ihrem ersten Einsatz im neuen Jahr alarmiert worden. Ein besorgter Bürger sah im Bereich Casteller Platz eine unklare Rauchentwicklung und verständigte die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte ging der Einsatzleiter umgehend auf Erkundung. Nach langem Absuchen der Einsatzstelle konnte keine Rauchentwicklung festgestellt werden. Daraufhin entschied der Einsatzleiter ein Fahrzeug zum besorgten Bürger zu schicken. Nach Rücksprache und weiterer Erkundung war der Grund für die Rauchentwicklung schnell klar. Der Bürger sah von seiner Wohnung aus nur den starken Qualm vom Müllheizkraftwerk.

Die Feuerwehr Gerbrunn rückte daraufhin von der Einsatzstelle ab und ins Feuerwehrgerätehaus ein.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • Freiwillige Feuerwehr Gerbrunn

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Florian Gerbrunn 40/1 – HLF 20/24
  • Florian Gerbrunn 20/1 – TLF 16/25

 

Text und Foto: Dominik Olbrich – Team Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr Gerbrunn


weitere Meldungen: