Einsatz – Pkw Brand auf der A7

PKW-Brand auf der A3 am 03.10.2012 (2)

Am Mittwoch den 03.10.2012 um 14.00 Uhr ist die Freiwillige Feuerwehr Gerbrunn erneut auf die Autobahn alarmiert worden. Diesmal stand ein PKW im Flammen.

Umgehend rückten die Einsatzkräfte mit dem HLF 20/24, TLF 16/25 und dem MZF zur Einsatzstelle auf die A7 bei Estenfeld aus. Noch während der Einsatzfahrt kam die Meldung von der Leitstelle Würzburg das der Pkw sich im Vollbrand befindet. Die Rauchwolke vom Brand war schon aus weiter Entfernung sichtbar.

An der Einsatzstelle bot sich folgendes Bild:

Ein VW Golf ist aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Beim Eintreffen der ebenfalls alarmierten Feuerwehr aus Rottendorf stand der Pkw bereits im Vollbrand. Die Einsatzkräfte aus Rottendorf haben sofort mit der Brandbekämpfung begonnen, weitere Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab. Trotz des schnellen Eingreifen der Feuerwehr brannte das Fahrzeug vollständig aus.

Die Einsatzkräfte der Gerbrunner Wehr blieb noch zur Unterstützung kurz an der Einsatzstelle um im Notfall noch mit insgesamt 5000 Liter Wasser die Feuerwehr Rottendorf zu Untersützen. Während des Einsatz kam es auf der A7 Richtung Kassel zu wenigen Verkehrsbehinderungen.

Nach ca. 20 Minuten rückte die Feuerwehr Gerbrunn von der Einsatzstelle ab und ins Feuerwehrgerätehaus ein.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Gerbrunn
  • Feuerwehr Rottendorf
  • KBM Roland Schmitt
  • Rettungsdienst
  • Polizei
  • Abschleppunternehmen

 

Fotos: Stefanie Michel (Team Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr Gerbrunn)

Text: Dominik Olbrich (Team Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr Gerbrunn)


weitere Meldungen: