Einsatz – Ölspur

Am Mittwoch den 17.10.2012 um 19.38 Uhr ist die Freiwillige Feuerwehr Gerbrunn zu einer Ölspur in die Stefan-Krämer-Str. alarmiert worden.

Umgehend rückten die Einsatzkräfte mit dem HLF 20/24 und dem GW-N zur Einsatzstelle in die Stefan-Krämer-Str. aus.

An der Einsatzstelle bot sich folgende Lage:

Aus noch bisher ungeklärter Ursache riss sich ein PKW beim Anfahren die Ölwanne auf. Das auslaufende Öl verteilte sich ca. 25m auf der Fahrbahn. Die Einsatzkräfte reinigten die Fahrbahn mit Hilfe von Ölbindemittel, leuchteten die Einsatzstelle weiträumig aus und übernahm die Verkehrsabsicherung.

Um 20.15 Uhr wurde das Fahrzeug abgeschleppt und der Einsatz war für die Feuerwehr Gerbrunn beendet.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Gerbrunn
  • Abschleppunternehmen

 

Fotos: Stefan Leim (1.Kommandant Feuerwehr Gerbrunn)

Text: Dominik Olbrich (Team Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr Gerbrunn)


weitere Meldungen: