Einsatz – Brandmeldealarm

FFGerbrunn-5

Am Mittwoch den 03.12.2014 um 11.16 Uhr ist die Freiwillige Feuerwehr Gerbrunn zusammen mit der Berufsfeuerwehr Würzburg zu einem Brandmeldealarm auf dem Universitätsgelände Hubland-Nord alarmiert worden.

Der Zugführer der Berufsfeuerwehr Würzburg ging umgehend auf Erkundung der Einsatzstelle und gab schließlich Entwarnung. Ursache für den Alarm, waren Laborarbeiten bei den eine minimale Rauchentwicklung entstand. Die Anlage wurde zurückgestellt und die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei konnten die Einsatzstelle verlassen.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Gerbrunn
  • Berufsfeuerwehr Würzburg
  • Rettungsdienst
  • Polizei

Foto und Text: Dominik Olbrich – Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr Gerbrunn

 

 

 


weitere Meldungen: